Server-IP (optional)


Um die Coveransicht zu beschleunigen, sollte im Netzwerk (z.B. auf einem NAS) ein http-server mit PHP-Unterstützung eingerichtet werden. FunMedia arbeitet auch ohne einen http-server, aber dann werden die Cover immer direkt aus dem Internet geladen und die Synchronisierung ist nicht möglich.
Synchronisieren mehrerer Geräte: FunMedia speichert nach einem Scan automatisch die Metainformationen unter der zuvor gesuchten IP-Adresse. Das zweite Gerät braucht nicht mehr selbst nach Filmen zu suchen, sondern benutzt die Datenbank des ersten Gerätes. Nach der automatischen IP-Suche wird die Datenbank automatisch geladen.
Damit das Speichern der Cover und der Datenbank auf dem eigenen Server funktioniert, müssen folgende Dinge gemacht werden:

  • Die Datei Cover.zip (auf www.funmedia-tvapp.de) muss auf den freigegebenen http-server kopiert werden. Die zip-Datei muss natürlich noch entpackt werden und enthält den Ordner "Cover" und darin die Datei "funmedia.php". Dabei muss sich der Ordner 'Cover' im Hauptverzeichnis (meist: htdocs) befinden.
  • In FunMedia muss das Menü "Server-IP" gewählt werden. Die IP-Adresse des Webservers wird automatisch gesucht und bei Erfolg gespeichert.

Für Besitzer eines NAS von Synology:
Wenn man im DSM den Webdienst aktiviert, wird automatisch der Ordner "web" und ein Benutzer "html" erstellt. Dieser Benutzer hat auf dem Ordner "web" auf der NAS nur Lesezugriff. Im Ordner "web" muss der FunMedia Ordner "Cover" liegen, in dem die Datenbanken gespeichert sind. Damit das Speichern funktioniert, braucht der User "html" zumindest auf den Ordner "Cover" Lese- und Schreibzugriff. Nachdem man die Zugriffsberechtigung im DSM entsprechend eingestellt hat, erstellt FunMedia die Datenbanken.


PayPal Logo